Author Archives: bruggeri

Was machen die eigentlich den ganzen Tag?

Immer wieder mal höre ich Stimmen, die da sagen: “Was machen diese Entwickler eigentlich den ganzen Tag? – Überall hängen bunte Zettel rum, manchmal sogar Bilder und sie spielen Lego! – Und dann diese Menge Meetings – Arbeiten die überhaupt mal?” In Anbetracht, dass es Bereiche in Organisationen gibt, die sich stark unter Druck erleben, kann […]

Mehr...

Manchmal frage ich mich…

Warum mag ich Agilität? Der Begriff „agile“ kommt aus dem Lateinischen „agilis“ und bedeutet „behände, schnell und gewandt, tätig, regsam, geschäftig, eifrig, leicht beweglich“. Im deutschen Sprachgebrauch wird dieses Wort nicht mehr häufig verwendet, bis auf… agile Software Entwicklung, agiles Projektmanagement, agiles Mindset usw. Im IT-Umfeld haben diese Begriffe seit den 90er Jahren an Bedeutung […]

Mehr...

Gewaltfreie Kommunikation: Besser miteinander reden

Dass Kommunikation mehr als ein Informationsfluss ist, können wir ständig im Alltag erleben: Wie oft fühlt man sich missverstanden, verletzt oder hat nach einem Gespräche einfach ein schlechtes Gefühl? Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) soll uns helfen, so miteinander umzugehen, dass die Kommunikation zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt. Weil das alles […]

Mehr...

Betätigungsfeld eines Coaches im IT-Unternehmen

“Ich möchte dazu beitragen, Veränderungen hilfreich, wirksam und feinfühlig mitzugestalten,” sagt Bettina Ruggeri, Agile Coach und Scrum Master bei genua. Wie sie ihre Arbeit im Unternehmen gestaltet, welche Techniken sie einsetzt und wie ihre Teams darauf reagieren, möchten wir gerne erfahren. Also treffen wir sie zum Interview. Hier erfahren Sie mehr. Das Berufsbild “Coach” erscheint […]

Mehr...