Das Team

Das Team von agile-living setzt sich aus Menschen zusammen, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen kommen und sich seit Jahren mit agilen Themen und der Weiterentwicklung von Menschen und Teams beschäftigen. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Kommunikation und des Coachings. Die Mitarbeiter sind eng miteinander vernetzt und erarbeiten gemeinsam Strategien und Veranstaltungen. Dadurch erreichen sie mehr als es bei einem einzelnen Berater möglich wäre.

CSM

A-CSM

CSP-SM

CSPO

A-CSPO

CTC

Path2CSP

CAL

MITARBEITER

BETTINA RUGGERI

SVEN SCHNEE

PETER MÜLLER

BETTINA RUGGERI

Bettina Ruggeri hat 10 Jahre Software entwickelt und ist seit 2008 als agile Coach tätig und nun auch Coach für Zertifizierung nach Scrum Alliance (CTC & Path2CSP-Educator).

Die Arbeit mit Menschen hat sie dazu veranlasst, weitere Ausbildungen zum systemischen Coach, Mediatorin und im Bereich der Gruppendynamik zu machen. Eine wichtige Säule in ihrem Leben ist die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg.

Mit agile-living möchte sie sich den Traum verwirklichen, Menschen und Unternehmen dabei zu unterstützen, Strategien zu entwickeln, welche die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigen und damit nachhaltige Erfolge zu erzielen.

Privat liebt sie es, mit ihrer Hündin Lilli in der Natur herumzustromern, ihren Garten zu hegen und sich mit Menschenthemen zu beschäftigen.

SVEN SCHNEE

Sven Schnee hat 10 Jahre, meist in chaotischen Projekten und Firmen, Software entwickelt. 2010 lernte er die Agilität kennen und wurde “infiziert”. Daraufhin hat er seinen Fokus auf die Menschen ausgerichtet. Seine Vision, die Agilität in so viele Firmen und Teams wie möglich zu bringen, setzt er nun als Agile Coach erfolgreich um.

Der Schlüssel zur agilen Arbeit ist für ihn die direkte, empathische Kommunikation, mit den richtigen Personen, zum richtigen Zeitpunkt.

Zur Förderung von gemeinsamen Verständnis setzt er auch Praktiken und Methoden ein, die sich auch außerhalb der Softwareentwicklung bewährt haben, wie zum Beispiel die Visualisierung mit Story- und Impact-Mapping.

Mit der erfolgreichen Kombination dieser Elemente trägt er dazu bei, dass Teams und Organisationen ihre Kunden glücklich machen, indem sie die richtigen Produkte / Projekte in kürzerer Zeit ausliefern. Diesen Weg möchte er gerne begleiten.

In seiner Freizeit hält er seine Familie agil auf Trab, ist beim Sporteln, im Kino oder an seinen elektronischen Geräten zu finden.

PETER MÜLLER

Peter Müller begleitet in unterschiedlichen Rollen seit mehr als 10 Jahren Teams. Für ihn steht stets der Mensch im Vordergrund. Er ist inspiriert von den vier Prinzipien von Modern Agile (modernagile.org): Make People Awesome, Make Safety a Prerequisite, Experiment & Learn Rapidly und Deliver Value Continuously.
Er glaubt fest daran, dass Arbeit Spaß machen sollte. Denn wenn die Arbeit Spaß macht, stellt sich Erfolg (fast) automatisch ein. Dabei bedeutet Spaß, die eigene Wirksamkeit zu erleben, eine gesunde Balance für den Umgang mit dem täglichen Tohuwabohu zu finden und angstfrei Lernen zu können.
Peter hat angefangen, Gitarre zu lernen, macht seit Jahren elektronische Musik und liest gerne Bücher. Und weil ihm die Begleitung von Teams so viel Spaß macht, coached er ehrenamtlich soziale Initiativen im Rahmen des startsocial (startsocial.de) Wettbewerbs.